erklaervideo erstellen

Erklärvideo erstellen – einfach✓ schnell✓ online✓

Du möchtest ein Erklärvideo erstellen und suchst nach einem schnellen, einfachen Weg, der ohne Expertenwissen und ohne komplexe und teure Softwares auskommt? Die Online-Plattform anymator.de bietet dir genau diese Möglichkeit zur Erstellung eines Erklärvideos.

Das Format des animierten Erklärvideos boomt seit vielen Jahren. Es ist das wohl beliebteste Online-Medium, wenn es darum geht Kunden oder Mitarbeitern Produkte oder Dienstleistungen in wenigen Minuten zu veranschaulichen. Bewegtbildkommunikation bietet sich wie keine weitere Marketingmaßnahme dafür an, auf unterhaltende Weise zu informieren, Kunden langfristig zu binden und Lösungskompetenz zu demonstrieren.

Die große Popularität und der Erfolg des Erklärvideos verursachen eine immer höhere Nachfrage auch bei small Businesses und Einzelunternehmern. Gerade bei weniger umsatzstarken Interessenten spielt die Frage nach dem nötigen Produktionsbudget und die Frage nach dem „was bekomme ich für mein Geld“ eine sehr wichtige Rolle. Generell gilt, dass Filmproduktion ein kreativer Prozess ist und dass es keine pauschale Antwort auf die Frage „was kostet ein Erklärvideo“ gibt. Die Kosten für die Herstellung eines animierten Erklärfilms variieren stark, je nach Machart und Komplexität der Animation und selbstverständlich je nach Anbieter und Qualität. Im Folgenden dennoch der Versuch, einen allgemeinen Überblick über verschiedene Animations-Stile und die zugehörigen groben Kostengrößen zu vermitteln. Außerdem am Ende des Artikels die Vorstellung der Plattform anymator.de und die Möglichkeit dort ein grafisches Erklärvideo online zu erstellen.

 

Erklärvideo erstellen: Legetrick-Stil

Ein bekannter und weit verbreiteter Stil ist der Legetrick-Erklärfilm. Beim Legetrick werden Illustrationen und Schriften per Hand ins Bild geschoben und mit einem Off-Sprecher unterlegt. Der Vorteil dieses Genres ist der geringe Produktionsaufwand und der damit verbundene günstige Preis. Diese Erklärvideo-Kategorie zählt zu den günstigsten in der Produktion und ist ab einer Untergrenze von ca. 2.000.- Eur netto für ca. 2 Min Lauflänge zu haben. Der Nachteil wiederum besteht darin, dass es sich um einen bestehenden Illustrations-Katalog handelt, der nicht an das CD (Corporate Design)  des Auftraggebers angepasst werden kann. Außerdem kommt der Legetrick-Stil recht statisch und wenig dynamisch daher. Die Illustrationen werden nicht animiert, sondern lediglich ins Bild „geschoben“.

Erklärvideo erstellen: Einfache 2D-Animation

Ohne das händische „legen“ von Illustrationen kommt die einfache 2D-Animation aus. Hierbei werden flache (2D) Grafiken und Illustrationen mit Softwares wie z.B. Adobe After Effects animiert und so dynamische Erklär-Szenen geschaffen. Der Vorteil im Vergleich zum Legetrick besteht in den lebhafteren, weil in sich bewegten Bildern sowie des meist schöneren und detaillierteren Artworks. Der Nachteil besteht ebenso wie beim Legetrick darin, dass die Illustrationen aus einem existierenden Pool stammen. Sie können nicht individuell an die Story oder das visuelle Erscheinungsbild des Kunden angepasst werden. Einfach 2D-animierte Erklärvideos können grob zwischen 3.500.- 8.000.- Eur netto für ca. 2 Min Lauflänge kosten.

Erklärvideo erstellen: Aufwendige 2D/3D-Animation:

Von der einfachen 2D-Variante ausgehend gibt es im Animationsfilmbereich verschiedene Stellschrauben, welche den Aufwand und somit die Kosten praktisch Stufenlos in die Höhe treiben können. Dazu zählen der Detailgrad und die Komplexität des Artworks sowie der Animation. Wenn die flachen 2D-Bilder um eine räumliche Wirkung ergänzt werden und das Artwork eine Tiefe erhält, dann kommen 3D-Bildelemente und eine aufwendigere 3D-Animationzum einsatz. Zusätzlich lassen sich eigens komponierte Filmmusiken sowie teure Off-Sprecher aus dem Werbefilmbereich einsetzen. Je nach Ausprägung können leicht Produktionskosten von zwischen 8.000.- bis über 20.000.- Eur netto zustande kommen. Der Vorteil dieser Herangehensweise ist die große Felxibilität hinsichtlich des Artworks. Die Bilder werden eigens für die Produktion erstellt und an das CD des Kunden und das Thema des Films anpasst.

 

Erklärvideo selbst erstellen: Grafisches Erklärvideo auf anymator.de.

Beispielbild: Erklärvideo erstellen mit anymator.de
Erklärvideo erstellen: Beispiel aus einem grafischen Erklärvideo erstellt mit anymator.de

Für Freelancer, Startups oder kleine Unternehmen können Produktionskosten von um die 2.000.- Eur netto bereits eine untragbare finanzielle Belastung darstellen. Vor allem wenn die Marketing-Aufgabe beispielsweise nach mehr als einem Clip, bzw. einer Serie von Clips verlangt. Um diesen small Businesses den Zugang zu individuell erstellten Erklärvideos und somit einem extrem mächtigen Online-Marketingtool zu bieten, hat anymator.de jetzt eine innovative Lösung entwickelt. Auf der Website können User mit einem Erklärvideo-Generator hochwertig gestaltete Erkläranimationen einfach und schnell online erstellen. Das ganze entweder kostenlos in kleiner HD-Auflösung und mit kleinem anymator-Logo in einer Ecke des Bildes, oder als logofreie full HD-Version für extrem günstige 19,90 Eur. Ein Bruchteil der Kosten einer herkömmlichen Erklärvideo-Produktion!

 

 

Beispiel eines mit anymator.de erstellten Erklärvideos:

Erklärvideo erstellen mit anymator.de, probiere es jetzt kostenlos und risikofrei aus:

 

 

 

 

One thought to “Erklärvideo erstellen – einfach✓ schnell✓ online✓”

  1. Hey Volker!
    Es ist ganz erfrischend mal einen Artikel zu lesen in dem ganz offen über Preise und Budget gesprochen wird. Kann die Preise von meiner Seite aus auch nur so bestätigen.
    Lieben Gruß, Franzi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf × fünf =